Aktuelles

An dieser Stelle möchte ich gerne aktuelle Informationen, Neuerungen meines Angebots oder zB. Buchempfehlungen mit Ihnen teilen. 

Dr. med. Dietrich Klinghardt; Ariane Zappe: "Die biolog. Behandlung der Lyme-Borreliose -

Die Persistenz von Erregern als Ursache chronischer Erkrankungen"

 

Der Begriff „Lyme-Borreliose“ schließt heute alle Krankheitsbilder ein, die durch die verschiedenen Borrelienarten und die bekannten Co-Infektionen ausgelöst werden.

Viele Krankheiten, die den „Autoimmunerkrankungen“ zugeordnet werden, gehen nachweislich auf eine Infektion mit Borrelien oder den Co-Erregern zurück. 

 

Dazu zählen M. Alzheimer, M. Parkinson, Multiple Sklerose, Amyotrophe Lateralsklerose, das chronische Müdigkeitssyndrom, Rheumatische Symptome, ADHS, Autismus und weitere.

Dr. med. Dietrich Klinghardt, geb. 1950, erforscht sein ganzes medizinisches Leben lang die toxischen Einflüsse aus der Umwelt auf unsere Gesundheit: Schwermetalle, Aluminium und das Thema Strahlung durch den Mo­bilfunk. 

Schon lange hat er erkannt, dass Infektionen mit Borrelien und Co-Erregern im menschlichen Körper unheilvolle Synergien mit diesen Faktoren eingehen – mit verheerenden  Folgen für das Immunsystem. 

Seine Antwort darauf ist eine sorgfältig entwickelte, gut fundierte biologische Behandlungsweise, mit der er schon viele schwerkranke Menschen auf den Weg zurück zur Gesundheit geführt hat.

 

Gemeinsam mit der Therapeutin Ariane Zappe stellt er in diesem Buch die spezielle Diagnostik und Therapie vor.

Dabei ist ein Werk entstanden, das für Ärzte und Therapeuten fachübergreifend vollkommen neue Zusammenhänge herstellt, untermauert durch Hunderte von Studien. Neurologisch erkrankte Menschen dürfen Hoffnung schöpfen, wieder gesund zu werden. Nach der Lektüre ist ein Festhalten an herkömmlichen Sicht- und Behandlungsweisen nicht mehr zu rechtfertigen.

 

Hier bestellen

Gebundene Ausgabe: 371 Seiten

Verlag: INK - Institut f. Neurobiologie; Auflage: 1

Sprache: Deutsch

ISBN-13: 978-3980897228

Klaus Volkamer:  "Die feinstoffliche Erweiterung unseres Weltbildes - Ansatz einer erweiterten Physik zur unbegrenzten Gewinnung Freier Energie aus der Feinstofflichkeit "

 

Leseprobe (alle Rechte vorbehalten):

Die Entdeckung Dunkler Materie und Dunkler Energie in Labor-Experimenten – In dieser aktualisierten und erweiterten 4. Auflage seines erfolgreichen Standardwerkes stellt Klaus Volkamer eine feinstofflich erweiterte Physik vor, in der das heutige Weltbild der Naturwissenschaften als grobstofflich materieller Grenzfall erhalten bleibt. Die so erweiterte Physik liefert zum Beispiel mit experimentell und theoretisch begründeten Aussagen die Basis für eine unbegrenzte und nachhaltige Gewinnung Freier Energie. Dies hat direkt zu entsprechenden und bereits technologisch erprobten Anwendungen geführt. Der mit der vorliegenden Feinstofflichkeitsforschung verbundene Paradigmenwechsel der Naturwissenschaften führt unter anderem zu einer Erweiterung der Hauptsätze der Thermodynamik sowie zu einer gemeinsamen Ableitung sowohl der Speziellen Relativitätstheorie als auch der Quantenmechanik aus einer erweiterten Struktur der Elementarteilchen und ferner zur Vorausberechnung der Werte verschiedener Naturkonstanten. Zudem resultiert daraus ein vertieftes Verständnis vom Mechanismus der Gravitation. Neben den Quantenparadoxa wird durch die Forschungen und Erklärungsmodelle von Klaus Volkamer auch die Basis von Leben, Bewusstsein und Evolution in einem neuen Licht verständlich. Auf wissenschaftlicher Grundlage eröffnet sich damit eine bisher fehlende, zur objektiven und subjektiven Nutzung in weitem Umfang geeignete Feinstoffliche Aufklärung als notwendige Erweiterung der heute rein materialistisch orientierten „Aufgeklärtheit“.

 

www.amazon.de

Taschenbuch: 480 Seiten

Verlag: Weißensee-Verlag; Auflage: 4., überarb. und erweiterte Aufl. (16. Januar 2015)

Sprache: Deutsch

ISBN-13: 978-3946533009